Über LIN

In unserem Büro in Gelsenkirchen (NRW) werden die Ideen und Designs für die LIN Pop Up Karten
seit 2009 entwickelt und in unserer Werkstatt in Vietnam produziert.









Wie werden LIN Pop Up Karten hergestellt?

Die Designarbeit aber auch die handwerkliche Arbeit, spielen die wichtigsten Rollen. Jede POP UP Karte wird per Laser filigran geschnitten, mit Hand gefalzt und geklebt. Die gesamte Herstellungszeit einer Karte beträgt ca. 30-60 Minuten. Die Besonderheit der LIN  Pop Up Karten, ist das dreidimensionale Objekt auf der Innenseite der Karte. Entweder im 90° oder 180° Winkel einer jeden Karte angeordnet, entfaltet das Objekt seine Pracht beim Aufklappen der Karte.



Was zeichnet die LIN Pop Up Karten aus?

Detailverliebtheit und aufwendige Fertigung

In einem aufwendigen Fertigungsprozess pro Karte, werden sorgfältig alle Details des Motives herausgearbeitet,
um das dreidimensionale Objekt lebendig wirken zu lassen.
 

Hochwertiges Papier

Wir verwenden ausschließlich chemikalien- und chadstofffreies Papier der Sorten Kishu und Fedrigoni, um die Sicherheit unserer Mitarbeiter in der Produktion zu gewährleisten und ein Produkt von hoher Qualität  anbieten zu können.
 

Hoher Anspruch an das Produkt

Die LIN  Pop Up Karten sind eine Kombination aus Graphikdesign, Handarbeit und Technik. Jedes dieser Elemente wird von uns streng gepflegt und vertieft, sodass unsere 3D Pop Up Motive immer Kunst bleiben, ganz nach unserem Motto:

„Don´t just send a card, send LIN pop up art“.
 

Fair Trade

In unserer Werkstatt in Vietnam, beschäftigen wir zu über 50 % Frauen ohne Ausbildung, welche aufgrund schwieriger finanzieller Verhältnisse keine höhere Ausbildung ausüben können.  Die Arbeiterinnen, erhalten mit ihrer Arbeit bei uns ein ordentliches Gehalt, um davon Ihren Lebensunterhalt bestreiten zu können. 
Wir achten dabei besonders auf die Rechte unserer Mitarbeiter, bezüglich Arbeitsbedingungen und Arbeitszeit. Kinderarbeit ist bei uns verboten.
 

Soziale Projekte


Das sozial Notwendige im Blick zu behalten ist ein wichtiges Anliegen von LIN ArtDesign. Ein Teil unseres Gewinnes wird für die sozialen Projekte in Deutschland und in Vietnam verwendet. Wir unterstützen deshalb die Kinder, älteren Menschen und Familien, die als Schutzlosen, Schwachen  in der Gesellschaft sind und die wenig oder keine staatliche Unterstützung erhalten.

Gelsenkirchen: Gelsenkirchener Tafel e.V.
 

Lin Artdesign zu Besuch bei der Tafel Gelsenkirchen e.V.

LIN ArtDesign zu Besuch bei der Tafel in Gelsenkirchen 12.2015

Zum neuen Jahr 2016 besuchte das LIN Artdesign Team das Dioxin Opfer Zentrum in Vietnam sowie die Kinder und die älteren Menschen im Nord Vietnam.


LIN ArtDesign zu Besuch beim Dioxin Opfer Zentrum, Kinder und älteren Menschen in Vietnam 01.2016